Badesee Gastein

Schwimmen im Naturbadesee im Gasteinertal

Das Land Salzburg hat einige der schönsten Badeseen zu bieten. Auch das Gasteinertal nennt herrliche Naturbadeseen sein eigen: den idyllischen Badesee Gastein und zwei österreichweit einzigartige Thermalseen, die in die Alpentherme Gastein integriert sind.

Schwimmen im Badesee Gastein im Salzburger Land

Keine Frage, dass das Hallenbad des Alpenhaus Gasteinertal bei jedem Wetter mit Badefreuden lockt. Dennoch kommt manches Mal unterwegs der Wunsch nach einer Bademöglichkeit auf. Der Gasteiner Naturbadesee ist ideal gelegen, um nach einer Wanderung oder während eines Radausflugs durch das Gasteinertal eine Pause mit Abkühlung einzuplanen. An einem heißen Sommertag ist ein Sprung ins nasse Element oft genau das Richtige. Umgeben von der herrlichen Berglandschaft des Gasteinertals freuen sich Körper und Seele ganz besonders über ein Bad im herrlichen See. 

Badesee mit ausgezeichneter Wasserqualität

Der Gasteiner Badesee hat eine Größe von ca. 2,3 Hektar und wird von einer großen Liegewiese umrahmt. Das Wasser besitzt eine ausgezeichnete Qualität, sodass das Baden so richtig Spaß macht. Meldet sich während des Badeausflugs der Hunger, so können Sie sich im angeschlossenen Buffet an einer kleinen Auswahl an Speisen und Getränken stärken.

Fotos (c) Gasteinertal Tourismus GmbH - Claudia Ziegler

Junges Paar beim Baden (c) Gasteinertal Tourismus GmbH - Claudia Ziegler
Baden im Naturbadesee in Gastein (c) Gasteinertal Tourismus GmbH - Claudia Ziegler

Erreichbarkeit

Der Naturbadesee Gastein liegt gut erreichbar im Gasteinertal zwischen Bad Gastein und Bad Hofgastein bei der Kreuzung Bertahof. Sie erreichen ihn bequem zu Fuß über die Achenpromenade oder mit dem Rad über den Radwanderweg. Auch die Bushaltestelle liegt direkt neben dem See.

Öffnungszeiten & Eintritt

10:00-19:00 Uhr, je nach Witterung
Eintrittspreise entnehmen Sie bitte der Website

Thermalseen in Gastein

Neu eröffnet wurden zwei innovative Badeseen in Bad Hofgastein, die sich aus dem reinen Thermalwasser speisen. Der kleinere der beiden Seen (rund 370 m2) ist in die Saunawelt der Alpentherme integriert, der große See (1.300 m2) ist allgemein zugänglich. Genussvolle Bahnen ziehen oder mit der Familie im Thermalwasser baden und das mitten in der idyllischen Natur – diese Besonderheit finden Sie nur im Gasteinertal.

Fotos (c) Alpentherme_Wolkersdorfer

Schwimmen im Thermalwasser-Badesee Gastein (c) Alpentherme_Wolkersdorfer
Thermalbadesee der Alpentherme Gastein

Sommerurlaub in Gastein im Salzburger Land

Verbringen Sie einen aktiven und abwechslungsreichen Sommerurlaub im Gasteinertal. Für Ihre Aktivitäten und Ausflugsziele bildet Ihr Urlaubshotel, das Alpenhaus Gasteinertal, den idealen Ausgangspunkt. Blättern Sie durch unsere Pauschalen oder lassen Sie sich unverbindlich ein individuelles Angebot zusenden – wir freuen uns auf Ihre Anfrage!