Wanderhotel im Salzburger Land

Gipfelglück im Nationalpark Hohe Tauern im Alpenhaus Gasteinertal

Erkunden Sie die Berge des Gasteinertals beim Wandern und Bergsteigen im Nationalpark Hohe Tauern oder erleben Sie das Gipfelglück ganz bequem mit den Seilbahnen, die Sie auch im Sommer auf die Gipfel Gasteins bringen.

Die Region rund um die Hohen Tauern ist mit dem Österreichischen Wandergütesiegel ausgezeichnet und bietet somit bei Infrastruktur und Wegenetz eine hohe Qualität für alle Wanderbegeisterten.

Staunen Sie über die herrlichen Ausblicke auf Großglockner und Großvenediger bei einer Panoramawanderung oder erleben Sie pures Adrenalin beim Klettern in den Bergen Gasteins.

Wanderhotel im Salzburger Land mit vielen Extras

Das Alpenhaus Gasteinertal ist für Genusswanderer, Bergsteiger und Kletterer gleichermaßen idealer Ausgangspunkt für ihre Wanderungen, Bergtouren und Kletterpartien.

Das zentral in Bad Hofgastein gelegene Wanderhotel befindet sich inmitten der abwechslungsreichen Wanderregion Gasteinertal und bietet alles, was das Herz eines Wanderers begehrt. Attraktive Wander-Pauschalen mit Halbpension und Wanderjausen gehören dabei genauso dazu, wie eine Wanderkarte der Region und jede Menge Tipps für Ihre Wandertouren.

Die Alpenhaus Gasteinertal Wanderpauschale

Für unsere Bergfreunde haben wir ein besonders ansprechendes Wanderpaket für den Wanderurlaub in Salzburg geschnürt.

Alpenhaus Wandern

07.09.19 - 01.11.19

Frische Luft und
glasklare Gebirgsbäche!


4 Übernachtungen 
reichhaltiges Frühstücksbuffet
abends 4-Gang Wahlmenü
2.000 m² ALPEN.VEDA.SPA
Fitness- und Yogaraum
GasteinCard, ...

4 Nächte | ab € 379,00
pro Person
Wanderurlaub in Gastein
Senden Sie uns eine unverbindliche Anfrage für Ihren Wanderurlaub im Gasteinertal für Ihr individuelles Angebot.

Der Nationalpark Hohe Tauern im Salzburger Land

Das Gasteinertal liegt mitten im Nationalpark Hohe Tauern in Österreich mit seiner einzigartigen Pflanzen- und Tierwelt. Erkunden Sie die außergewöhnliche Landschaft auf geführten Wanderungen und entdecken Sie die Geheimnisse der faszinierenden Bergwelt.

Almorama – Erlebnisse am Berg
Nationalpark Hohe Tauern
Almwiesen & Gipfelglück

Saftige Almwiesen und gemütliche Hütten

Damit der Genuss beim Wandern im Gasteinertal nicht zu kurz kommt, laden zahlreiche Almen und Hütten zur Einkehr und Stärkung ein. 40 Almen zwischen 1.200 und 1.830 Metern Seehöhe erwarten Sie in Gastein. Folgen Sie dem Salzburger Almenweg von Hütte zu Hütte oder machen Sie eine Wanderung über die blühenden Almwiesen, kehren Sie ein und genießen Sie die regionalen Köstlichkeiten, die auf den Almen nach überlieferten Rezepten hergestellt werden. Nach einer Rast können Sie gestärkt weiter wandern oder ins Tal zurück kehren.

Video Salzburger Almenweg

Unser Tipp: Auch für Mountainbiker gibt es wöchentlich geführte Alm-Biking Touren auf die Gasteiner Almen.

Wandertouren im Gasteinertal

Erkunden Sie die Berge Gasteins im sehr gut beschilderten Wanderwegenetz oder machen Sie eine geführte Bergtour mit einem professionellen Bergführer oder einem Wanderführer, der Sie sicher auf die höchsten Gipfel begleitet. Zahlreiche geführte Wanderungen werden im Gasteinertal angeboten. Wandertouren und GPS Daten zu den Wanderungen entnehmen Sie der Online Wanderkarte für das Gasteinertal oder der Wanderkarte Gastein als PDF-Datei.

Pärchen macht Pause bei Wandertour
Wandergruppe am Gipfel beim Wandern in Gastein

Klettersteige für Jedermann in der Region Hohe Tauern

Für alle Kletterbegeisterten bietet die Region ein vielseitiges Angebot. Auf der Schlossalm bieten sechs Klettersteige ein umfangreiches Angebot für jede Schwierigkeitsstufe. 

Übungsklettersteig - um die ersten Erfahrungen zu sammeln
Kleine Scharte - für den nächsten Schritt
Mauskarspitze - Mittelschwer
Weitmoser - für Erfahrene
Hirschinger - inkl. Flying Fox
Hochalmblick - herausfordernd, für Profis

Mehrere Personen am Klettersteig in Gastein
Bub auf Klettersteig im Gasteinertal

Der Alpe-Adria-Trail – Weitwandern zwischen Österreich, Slowenien und Italien

750 km und 43 Etappen: Das ist der Alpe-Adria-Trail, der die drei Regionen Kärnten, Slowenien und Friaul Julisch Venetien miteinander verbindet. Auf bestens ausgeschilderten Wanderwegen führt der Weitwanderweg durch idyllische Berg- und Seenlandschaften, entlang historischer Sehenswürdigkeiten und Naturschaustätten. Da der Weg sich vor allem im nicht-alpinen Bereich orientiert und nur geringe Höhenunterschiede aufweist, eignet er sich ideal für jedes Alter und Können. Die Etappen sind jeweils etwa 20 km lang, mit Gehzeiten von etwa 6 Stunden. Dabei treffen Wanderer immer wieder auf markante Punkte in der Landschaft - magische Kraft-Orte, an denen sich die 4 Elemente Feuer, Wasser, Erde, Luft in Harmonie befinden und zum Innehalten einladen.

Bevor Sie Ihren Wanderweg am Alpe Adria Trail antreten und sich auf eine belebende Reise für Herz, Seele und Geist begeben, können Sie im DAS ALPENHAUS GASTEINERTAL oder unserem Schwesternhotel DAS ALPENHAUS KAPRUN noch einmal bei feinen Massagen, Yoga-Kursen, Sauna-Gängen so richtig entspannen. Eine gesunde Genussküche sorgt für die geeignete Stärkung. So sind Sie innen und außen fit für die weite Reise zu Fuß.

Sie haben die Weitwanderung schon hinter sich? Dann finden Sie bei uns den ruhevollen Raum, um die Erinnerungen im entspannten Rahmen Revue passieren zu lassen und sich von den Anstrengungen für die Muskeln angemessen zu erholen.

Bergerlebnisse im Gasteinertal auf den vier Erlebnisbergen

Erkunden Sie die Berge Gasteins mit den vier Gasteiner Seilbahnen. Innerhalb weniger Minuten schweben Sie gemütlich auf die Gipfel des Gasteinertals, wo Sie nicht nur ein herrlicher Ausblick sondern auch besondere Aktivitäten und Attraktionen erwarten.

Nichts für Angsthasen: Wagen Sie sich über die 140 m lange Hängebrücke am Stubnerkogel – vom Stubnerkogel aus genießen Sie ein herrliches 360 Grad Panorama auf Österreichs höchsten Berg, den Großglockner. Oder entdecken Sie die mystischen Felsenwesen auf der Schlossalm auf den Rundwanderwegen. Beim Mountaincartfahren oder auf den Klettersteigen ist Spannung garantiert. Der Barfußweg am Spiegelsee am Fulseck bietet hingegen Ruhe und Erholung auch all jenen, die sich nach diesen Herausforderungen entspannen möchten. Der Graukogel bringt Ihnen den Zauber der Zirben näher, der zum Entspannen im Urlaub beiträgt.

Hängebrücke am Stubnerkogel in Gastein
Schlossalmsee Gasteinertal Salzburger Land