Die Yogatage in Gastein

Tief einatmen, die Energie fließen und den Alltag einfach mal hinter sich lassen – bei Yoga im Gasteinertal!

Zweimal im Jahr, wenn die Natur im Frühling aus dem Winterschlaf erwacht ist und wenn sie sich im goldenen Herbstkleid präsentiert, lädt die größte Yogaveranstaltung Europas dazu ein, die schönsten Flecken des Gasteinertals bewusst zu erleben. Der Yogafrühling und der Yogaherbst erwarten Yoga-Begeisterte mit einem Programm aus Yogaeinheiten, Meditation und einem vielfältigen Rahmenprogramm. Ob beim berühmten Wasserfall in Bad Gastein, am Gipfel des Stubnerkogels und an anderen Kraftorten in der Bergwelt, im Kurpark in Bad Hofgastein oder in den Yogaräumen der Partnerbetriebe – bei den Yogatagen im Frühling und im Herbst erlebt man eine bewusste Auszeit vom hektischen Alltag und tankt neue Energie.

Rund 40 Yogalehrende präsentieren bei circa 300 Yogaeinheiten in 10 Tagen die gesamte Bandbreite an verschiedenen Yogastilen. Klassiker wie Hatha-Yoga, Yin-Yoga, Vinyasa-Flow-Yoga sind dabei ebenso Teil des Programms wie aktuelle Trends wie Aerial-, High-Intensity- oder Detox-Yoga. Abgerundet wird das Angebot durch ein Rahmenprogramm mit Waldbaden im Gasteinertal, Kräuterwanderungen, Meditation im Gasteiner Heilstollen und vielem mehr. Yoga kennt kein Alter, denn die bewusste Bewegung, die Mischung aus Entspannung und Anspannung, tun von Kindesbeinen an bis ins hohe Alter einfach gut. Ob neugieriger Einsteiger oder fortgeschrittene Yogini, bei den Yogatagen im Gasteinertal ist für jeden etwas dabei. 

DAS ALPENHAUS GASTEINERTAL ist seit Beginn an Partnerbetrieb der Yogatage Gastein: Unser lichtdurchfluteter Yogaraum und die Yogaplattform mit Bergblick im Garten sind daher Veranstaltungsorte für Yogaeinheiten mit erfahrenen Lehrenden, die die ganze Vielfalt des Yoga in unser Wellnesshotel in Bad Hofgastein bringen. 

Save the Date: Yogafrühling 2019

“Atme die Berge” heißt es dann auch im Frühjahr 2019, wenn von 30. Mai bis 10. Juni 2019 der nächste Yogafrühling in Gastein stattfindet. Mehr Informationen zu den Yogaeinheiten im DAS ALPENHAUS GASTEINERTAL und dem gesamten Programm folgen in Kürze.

Yogaherbst 2019 – „Quelle der Inspiration“

Von 11. bis 20. Oktober 2019 verwandelt sich das Gasteinertal beim Yogaherbst 2019 unter dem Motto „Quelle der Inspiration“ wieder in einen Treffpunkt für begeisterte Yogafans und Lehrende aus Europa und der Welt. Hier finden Sie das Programm im DAS ALPENHAUS GASTEINERTAL im Überblick:
Weitere Informationen zu unseren Angeboten und Übernachtungspreisen während der Yogatage Gastein erhalten Sie sehr gerne direkt auf Anfrage unter der Telefonnummer +43 6432 6356 oder der Email-Adresse willkommen@alpenhaus-gastein.at

Ihr Yoga Urlaub
Genießen Sie Ihre Auszeit mit Yoga im Wellnesshotel in den Bergen Österreichs. Fragen Sie gleich unverbindlich an, wir senden Ihnen gerne Ihr individuelles Angebot.
Yogatage im Gasteinertal erleben
Yogavielfalten in Gastein erleben
Sich über Naturvielfalten und Ausblicken erfreuen.

Die YogalehrerInnen im Überblick

Pia Maria Klingler

Frau beim Yoga

Pia Maria Klinglers Schwerpunkte sind:
Ashtanga Yoga, Vinyasa Flow, Yoga für die Wirbelsäure / therapeutisches Yoga, Yin Yoga & Restorative Yoga, Yogifit - Yoga & Fitness, Yoga Basic - Yoga für Yoganeulinge, Meditation / Yoga Nidra, Pranayama (Atemschule).

Die Einheiten sind für AnfängerInnen und Geübte gleichermaßen geeignet, denn bei Pia Maria Klinglers Yoga-Praxis stehen unter dem Motto "Yoga is for everybody" die individuellen Bedürfnisse der TeilnehmerInnen im Fokus und sie nimmt jede und jeden mit auf eine Reise zu mehr Wohlbefinden, Ausgeglichenheit und innerer und äußerer Stärke.

Kontaktdaten: Pia Maria Klingler | Shir Yoga | Tel: 0660 /133 44 95 |  info@shir-yoga.com | www.shir-yoga.com

Johma - Sangeeta (Johanna Magdalena Haslinger)

Johma Klangreise

Ihre Schwerpunkte sind: Kundalini Yoga, BreathWalk, Klang & Entspannung, intuitiver Gesang, Tönen & Mantra Singen

Johanna Magdalena Haslinger, bekannt unter Johma und ihrem yogischen Namen Sangeeta, vereint in ihrer Lehrtätigkeit die wichtigsten Aspekte der yogischen Lehre.

Als Kundalini-Yogalehrerin vermittelt sie eine besonders sensitive Form des Yoga; beim BreathWalk lehrt sie den Einklang zwischen Bewegung und Atem; als Begleiterin bei Klangentspannung und Stimmentfaltung führt sie ihre SchülerInnen über Stimm- und Klangerfahrungen zu tiefer Entspannung und einer ganz neuen Körper- und Selbstwahrnehmung.

Kontaktdaten: Johma – Sangeeta (Johanna Magdalena Haslinger) | Tel: 0660/76 07 411 | johma@johma.at | www.johma.at

Zusätzliche Informationen zu den Yogatagen finden Sie auch auf...

https://www.gastein.com/events/herbst/yogaherbst/ ODER

https://www.gastein.com/events/fruehling/yogafruehling/.